Weinwanderung 16. Oktober 2022

Unsere diesjährige Weinwanderung führt uns nach Castell, die Heimat des Silvaners in Franken.

 

Die diesjährige Weinwanderung findet auf einem Teil der „TraumRunde“ um die Ortschaft Castell statt. Die etwa 9 Kilometer lange Strecke führt uns von Castell, der Heimstatt des Silvaners in Franken, zunächst zu einer geologischen Schönheit: dem Gründleinsloch, einem sogenannten „Quelltopf“ mit beeindruckender Tiefe und bläulich schillerndem Quellwasser.

 


Anschließend geht es durch Weinberge und Feldwege auf die Steigerwaldhöhe und dort entlang zum lauschigen Tränksee. Auf dem Burgberg oberhalb von Castell sind die Graben- und Wallanlagen der beiden historischen Burgen im Wald noch gut sichtbar. Zudem reizt die „Schönste Weinsicht Deutschlands 2012“ mit einem Blick in das Fränkische Weinland und auf den Schwanberg.

 

Den Abschluss der Wanderung bildet die Casteller Gerichtslinde. 
Zum Ende der Strecke nach etwa 2,5 Stunden machen wir eine kleine Kaffeepause im Freien (bitte jede/r eine Tasse mitbringen). Auf der Rückfahrt kehren wir noch zum Abendessen voraussichtlich in Prichsenstadt ein.


 

Die Wanderwege sind sehr gut begehbar; wir empfehlen dennoch festes Schuhwerk mit Profil bzw. Wanderschuhe. Auf ungefähr halber Strecke gibt es einen Anstieg hinauf zur Steigerwaldhöhe.

 

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 40 begrenzt.

 

Treffen

Sonntag. 16. Oktober 2022 an der südlichen Promenade, gegenüber Hotel „Central“

 

Wanderung

ca. 2,5 Stunden

 

Abfahrt

12:30 Uhr mit dem Bus

Rückkehr in Bamberg: ca. 19:00 Uhr

 

Anmeldung

Die Kosten betragen 20 €.

Anmeldung (bis 11.10.2022): Bei Ursula Kundmüller und Karlheinz Renner. Tel. 0951-26081 oder per mail an Ursula Kundmüller (Betreff: Weinwanderung Castell)